Filetiermesser

Filetiermesser

Egal ob für Fisch oder Fleisch - filetieren macht mehr Spaß mit einem hochwertigen und scharfen Filetiermesser

Neben der flexiblen Klinge ist ein rutschfreier Griff beim Filetiermesser sehr wichtig. Hier findet man eine Auswahl hochwertiger Filetiermesser von namhaften Herstellern

 

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 9 von 9

Filetiermesser - für Angler ein Muss

Eins der wichtigsten Utensilien, wenn man am Wasser oder zuhause einen gefangenen Fisch zubereiten möchte, ist das Filetiermesser. Dabei eignet sich nicht jedes Messer zum Filetieren von Fisch und Fleisch. Will man seinen Fang bestmöglich verwerten sollte man einige Dicke im Blick haben bei der Wahl des Filetiermessers.

Was ist ein Filetiermesser?

Will man das Filet herausschneiden benötigt man ein Messer mit speziellen Spezifikationen. So verfügen Filetiermesser über eine lange, schmale und spitz zulaufende Klinge. Natürlich ist die Schärfe der Klinge bei einem Filetiermesser sehr entscheidend. Aber auch die Flexibilität ist wichtig. Beim Filetieren sind saubere Schnitte sehr wichtig um das Fleisch von der Karkasse zu lösen. Mit einer flexiblen Klinge kann man besser an harten Strukturen entlang schneiden.

Was sollte man beim Griff des Filetiermessers beachten?

Beim Kauf eines Filetiermessers solltet man darauf achten, dass das Handstück sauber mit der Klinge verbunden ist, so wird verhindert, dass die Klinge beim Filetieren hin und her wackelt. Gleichzeitig sollte man darauf achten, dass der Griff aus rutschfestem Material besteht, um ein sauberes Arbeiten zu garantieren und unnötige Verletzungen vorzubeugen.
Wer das Filetiermesser viel am Wasser einsetzen, dem raten wir zu einem Messer mit einem schwimmbaren Handteil, um den Verlust am Wasser zu minimieren. Als Materialien kommen beim Griffteil Holz, Kunststoff und Kautschuk in Frage.

Wie lang muss eine Filetiermesser sein?

Ein Muss gibt es bei den Filetiermessern nicht, da die Klingen eines Filetiermesser zwischen 10cm und 21cm lang sein können. Die Klinge sollte je nach Einsatzgebiet gewählt werden: bei einem Filetiermesser für Norwegen bevorzugt man eine lange Klinge. Bei einem Filetiermesser zum Forellenfiletieren reicht auch eine kürze Klinge mit 10 cm. Beim Auslösen von Filestücken, eignen sich am besten Klingen mit einer Länge von 15cm bis 20cm, so könnt ihr auch größere Fische ohne Probleme filetiere.

Wie schärfe ich das Filetiermesser?

Zum Schärfen der Filetiermesser eignen sich am besten größere Schleifsteine oder ein Messerschärfer. Diese Steine sollten vor dem Schleifen etwas befeuchtet werde und das Messer im Winkel zwischen 15° und 20° geschliffen werden. So erreicht macht den optimalen Schleifvorgang und hat länger Freude an am Messer.

 

 

Dieses Unternehmen hat eine Bewertung von Sternen bei abgegebenen Stimmen.