Jigköpfe

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 18 von 18

Jigköpfe - der Klassiker für Softbaits


Jigköpfe haben das Angeln mit Gummifischen erst möglich gemacht. In vielen Situationen ist der klassische Jigkopf auch heute noch die richtige Wahl. Gerade beim Barsch- und Zanderangeln kommt es dabei auf das richtige Gewicht an. Die Wahl des richtigen Gewichts hängt von vielen Faktoren ab: Beisslaune der Fische, Gewässertiefe, Wind, Strömung und anderen.

Als generelle Regel gilt: so schwer als nötig und so leicht wie möglich. Zu schwere Jigköpfe sorgen für eine sehr schnelle Absinkphase mit wenig Möglichkeiten für Barsch und Zander die Beute zu schlagen. Bekommt man keinen Grundkontakt mit dem Jigkopf angelt man am Zielfisch meist vorbei.